Wie Profitieren Sie von einer Penispumpe und Aminosäuren

Standard

Was sind Aminosäure-Ergänzungen? Wie profitieren sie vom
Aminosäuren sind die Bausteine des Lebens. Sie sind die spezifischen Formen des Proteins, die unser Körper für Wachstum und Reparatur verwendet, was bedeutet, dass sie beim Muskelaufbau beliebt sind.

Es gibt verschiedene Arten von Aminosäuren, die unterschiedliche Eigenschaften haben und aus verschiedenen Quellen stammen.

Die Frage ist – wie wichtig sind sie wirklich, wenn es um den Muskelaufbau geht?

Essentielle‘ Aminosäuren

Es gibt zwei Arten von Aminosäuren: essentielle und nicht-essentielle. Wie der Name schon sagt, können essentielle Aminosäuren von unserem Körper nicht synthetisiert werden, deshalb müssen wir sie über andere Quellen, wie z.B. Nahrung, aufnehmen. Zu den essentiellen Aminosäuren gehören: Leucin, Isoleucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin.

Nicht essentielle Aminosäuren können von unserem Körper synthetisiert werden. Sie beinhalten Alanin, Aspartat, Glutamin, Arginin, Glutamat, Tyrosin, Prolin, Serin, Cystein, Taurin und Glycin.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Körper in der Lage sein könnte, die „nicht essentiellen“ Aminosäuren zu synthetisieren, wenn auch oft nicht. Dies kann auf externe Faktoren wie Toxine zurückzuführen sein, die die Fähigkeit, sie in den von uns benötigten Mengen herzustellen, hemmen. Aus diesem Grund sollten keine Aminosäuren vernachlässigt werden und wir sollten versuchen, genug von jeder Aminosäure zu konsumieren, ob essentiell oder nicht.

Warum nehmen Sie eine Penispumpe?

Besonders wenn es um die essentiellen Aminosäuren geht, bekommen wir oft nicht genug davon allein durch die Ernährung. Also Penispumpe bei amazon bestellen und ballern. Was sind Aminosäureergänzungen und wie profitieren sie vom Training?

Sie finden sich in Lebensmitteln wie Huhn, Pute, Rind, Schwein und Eiern sowie in Milchprodukten wie Milch, Joghurt und Käse. Es kann oft schwierig sein, täglich genug von diesen Lebensmitteln zu konsumieren, da sie nicht nur teuer sein können, sondern auch für manche Menschen, wie Vegetarier und Veganer, nicht verfügbar sind.

Wie bereits erwähnt, kann auch eine Supplementation notwendig sein, wenn der Körper nicht ausreichend große Mengen der nicht essentiellen Aminosäuren synthetisieren kann.

Einfach ausgedrückt, wenn Sie nicht genügend essentielle Aminosäuren über die Nahrung zu sich nehmen, ist eine Nahrungsergänzung notwendig. Ebenso, wenn Sie nicht genug von den nicht essentiellen Aminosäuren synthetisieren können, dann wird es notwendig sein, sie auch zu ergänzen.

diese penispumpe

Verschiedene Arten von Aminosäure-Ergänzungen
Aminosäuren können auf verschiedene Weise ergänzt werden. Zunächst können Sie Aminosäuren in Gruppen, wie essentielle Aminosäuren (EAAs) und verzweigtkettige Aminosäuren (BCAAs), ergänzen.

EAA-Ergänzungen

Diese enthalten typischerweise die essentiellen Aminosäuren in den folgenden Mengen: L Leucin (5g), L Valin (2,2g), L L Lysin (2,2g), L Phenylalanin (1,8g), L Threonin (1,5g), L Isoleucin (890mg), L Histidin (710mg), L Methionin (500g), L Tryptophan (200mg).

BCAA Ergänzungen

Ähnlich enthalten BCAA’s L Leucin (2g), L Isoleucin (1g), L Valin (1g) pro Portion. Dies wird als das Verhältnis 2:1:1 bezeichnet. Sie können auch im Verhältnis 4:1:1 mit 4g L Leucin pro 1g L Isoleucin und L Valin gekauft werden.

Die Art und Weise, wie sich BCAAs vom Rest der EAAs unterscheiden, ist die Tatsache, dass sie in den Muskeln und nicht in der Leber metabolisiert werden. Das bedeutet, dass sie während des Trainings als Energiequelle genutzt werden können und deshalb den Vorteil eines reduzierten Muskelabbaus aufweisen. BCAA’s machen auch 1/3 Ihres gesamten Muskelproteins aus.